Druck

Offsetdruck

Der Offsetdruck – Die Wertigkeit – die Haptik – der Nutzen

Ob Broschüren, Bücher, Zeitschriften, Briefbogen, Visitenkarten, Plakate, Prospekte, Kataloge, Kalender oder Mailings: Im Offsetdruck hergestellte Printprodukte überzeugen durch Qualität und Wertigkeit.

Drucksachen sind langlebig, werden nicht weggeklickt und sind jedem ein vertrautes Medium. Printprodukte kann man in die Hand nehmen und die Haptik eines Printproduktes berührt unsere Sinne. Man kann Papier fühlen und riechen und die Farbigkeit weckt Gefühle und schafft Vertrauen.

Hervorzuheben ist die Vielfalt der bedruckbaren Materialien und die leuchtenden Farbwelten mit Sonderfarben in Pantone oder HKS.

Wir bieten Ihnen effektive Nachhaltigkeit durch FSC-zertifizierte  Papiere und klimaneutrales Drucken.

Wir produzieren bis zu einem Druckbogenformat von 72 x 102 cm auf Druckmaschinen der Firma Heidelberg.

Unser Zertifikat Prozess Standard Offsetdruck (PSO)  dokumentiert normgerechte, reproduzierbare Druckergebnisse von der Druckvorstufe bis zum Druck, mit einem technisch einwandfreien Colormanagement und einer standardisierten Druckplatten-Herstellung.

Offsetdruck Bücher Schuber
Offsetdruck Ordner
Präsentationsmappe gestanzt
Offsetdruck Broschüre
Offsetdruck Broschüre Schuber

Digitaldruck

Digitaldruck HP Indigo

Erleben Sie unübertroffene Qualität und außerordentliche Vielseitigkeit bei jedem Auftrag.

Völlig neue Marktpotenziale lassen sich durch variablen Datendruck ausschöpfen. Jeder Druckbogen kann anders gestalten werden. Das bedeutet einen enormen Mehrwert für kreative Druckanwendungen wie die auf die Zielperson gestaltete Broschüre, individuelle Kalender, persönliches gestaltetes Packpapier, personalisierte Direktwerbung und vieles mehr.

Das ist echter digitaler Offsetdruck – nicht nur für Kleinauflagen.

Personalisierte Mailings und Anschreiben, Handbücher und Bedienungsanleitungen, Trainings- und Schulungsunterlagen, Poster, Flyer, Visitenkarten und Veranstaltungsbedarf produzieren wir bis zu einem Format von 33 x 48,7 cm auf Canon-Printsystemen und die auf Flüssigtoner basierende ElektroInk Technologie von HP Indigo.

Perfekte Druckqualität und beispiellose Vielseitigkeit und hat für uns oberste Priorität.

Veredelung

Veredelte Drucksachen vermitteln einen ganz besonderen Qualitätseindruck z. B. durch Haptik, Glanz und Oberflächenstruktur. Dies erhöht die Wertigkeit eines Produkts und kommuniziert eine hohe Wertschätzung. Zudem werden Druckerzeugnisse veredelt um sie vor äußeren Einflüssen wie Kratzern, Abrieb oder Feuchtigkeit zu schützen.

Zu den wichtigsten Arten der Druckveredelung, sowohl optisch als auch haptisch gehören Lackierung, Folienkaschierung, Heißfolienprägung, Beflockung und Laserstanzung.

Veredelung Broschüre

Lackieren

Die Auswahl der Lacke ist vielfältig:

  • Strukturlacke, die beim Aushärten bestimmte Strukturen bilden
  • Relieflacke, die einen optisch dreidimensionalen Prägeeffekt erzeugen
  • Glitter-, Silber-, oder Goldlack erzeugt glänzende Eindrücke 
  • Soft-Touch-Lack für samtweiche Oberflächen
  • Duftlacken werden Duftstoffe zugeführt, die durch Reiben und Berühren aktiviert werden.

Folienkaschierung

Bei einer Folienkaschierung, auch Cellophanierung genannt, wird der Druckbogen flächig mit einer Folie verklebt. Mit den unterschiedlichsten Folienarten erzeugen wir besondere Effekte und schützen gleichzeitig vor äußeren Einflüssen.

Heißfolienprägung

Die Heißfolienprägung ist eine der aufwändigsten und auffälligsten Veredelungen. Die Schichten einer Prägefolie werden auf die Druckbögen übertragen. Die Prägefolien sind in Silber, Gold, Kupfer oder Metallic erhältlich. Mit Hitze und Druck wird die Folie auf die Stelle aufgebracht, die mit Hilfe eines Prägestempels hervorgehoben wurde. Dadurch entsteht ein dreidimensionaler Effekt.

Beflockung

Bei der Beflockung entscheidet die Länge und Festigkeit der Fasern ob die Oberfläche plüschig-weich, samtig oder eher bürstenartig wird. Die Beflockung ist sehr abriebfest und strapazierfähig. Die Fasern bestehen meist aus Polyamid oder Viskose.

Laserstanzung (Laser Cut)

Beim Laser Cut handelt es sich um ein berührungsloses Stanz-Verfahren. Es können filigrane Muster ausgestanzt werden und feinste Linien perforiert oder graviert werden.

Personalisierung

Personalisierte Drucksachen erzielen aufgrund ihrer persönlichen Ansprache eine deutlich höhere Responsequote. Sie werden häufiger gelesen als nicht personalisierte Werbemittel und heben sich von der Masse ab.

Durch die persönliche Ansprache fühlen wir uns wertgeschätzt und bauen schneller Vertrauen auf.

Einige Beispiele der individuellen Personalisierung im Digitaldruck:

  • persönliche Anschreiben
  • Barcodes
  • QR-Codes
  • Nummerierung von Gutscheinen
  • Eintrittskarten
  • Eventmaterial wie Namensschilder, Einladungen und Tischkarten

Ihre Adressdaten werden unter Einhaltung der aktuellen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet.

Großformatdruck

Großformatdrucker (engl. Large Format Printer LFP) werden beispielsweise eingesetzt für Werbebanner oder große Plakate in Kleinserien. Ihre Daten werden bis zu einer Breite von 150 cm auf Materialien für die Anwendung in Räumen gedruckt. Für die Außenanwendung ist ein Format bis zu 5 Metern möglich. 

Es können unterschiedlichste Bedruckstoffe gewählt werden:

  • Papier
  • Folien/Klebefolien/Leuchtfolien
  • Hartschaumplatten
  • Glas/Plexiglas
Großformatdruck

Weiterverarbeitung

Druckweiterverarbeitung Weiterverarbeitung Falzen Heften

Wir geben dem Papier das richtige Outfit.

Was auch immer Sie für Ihr Produkt wünschen, ob Falzungen und Heftungen jeglicher Art, Klebebindungen, Rückenstichheftungen, Wire-O-Bindungen oder hochwertige Fadenheftungen – der Vielfalt sind kaum Grenzen gesetzt.

Auch aufwändige Arbeiten wie Displays, Präsentationsmappen, Thekenaufsteller oder Konfektionierungsarbeiten werden in unserer Weiterverarbeitung erledigt.

Gemeinsam mit Ihnen wählen wir aus der Vielzahl von Fertigungsmöglichkeiten die passende Ausführung für Ihr Endprodukt aus. Auch unsere externen Partner arbeiten ebenso mit der nötigen Kreativität und Sorgfalt. 

Datenanlieferung

Wir sind nach ProzessStandard Offsetdruck (PSO) gemäß ISO 12647-2 (PSO v3) zertifiziert und drucken nach den Druckstandards Fogra 51 (PSO Coated V3) und Fogra 52 (PSO Uncoated V3). Ihre Druckdaten werden in unserer Druckvorstufe auf Druckbarkeit überprüft. Jedoch sollten Sie, um Zusatzkosten und Fehler zu vermeiden, folgende technischen Vorgaben einhalten: 

  • Druck PDF/X-4 in CMYK/Sonderfarbe
  • Bilder sollten idealerweise eine Auflösung von 300 dpi haben
  • Schriften eingebettet
  • 3 mm Anschnitt für randabfallende Motive
  • Schwarze Elemente sollten überdrucken, weiße Elemente müssen ausgespart sein
  • Verwenden Sie entsprechend Ihres gewählten Papiers zum Erstellen der Druckdaten das PSOcoated_v3.icc (Bilderdruckpapier) oder PSOuncoated_v3_FOGRA52.icc (Naturpapier) Profil

Gerne erstellen wir einen geprüften Digitalproof, der Ihnen einen Farbabgleich im Vorfeld garantiert.

Offene Daten bedeuten einen deutlich höheren Kosten- und Zeitaufwand und erfordern eine Rücksprache mit uns.